Qualitätsmanagement - nur keinen Stillstand

Die Qualität einer Altenhilfeeinrichtung ist unmittelbar verknüpft mit der Zufriedenheit seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Klare Strukturen und eine unmissverständliche Aufbau- und Ablauforganisation tragen dazu bei, dass im Sinne der Bewohnerschaft gelebt und gearbeitet wird.

 

Aus diesem Grund beteiligt sich das Haus "Marienstift Mendig" an dem Qualitätsmanagementsystem „QKA“ – Qualitätskatalog für katholische Altenhilfeeinrichtungen.

 

Der QKA ist ein Instrument zur Darstellung aller wesentlichen Strukturen und Prozesse einer Altenhilfeeinrichtung (alle Bereiche, alle Hierarchieebenen), welches die Besonderheiten der kirchlichen Einrichtungen - insbesondere ihre Werteorientierung und den fachlichen Anspruch - umfassend berücksichtigt, die Möglichkeit der Selbstbewertung sowie Fremdbewertung mit Zertifizierung über proCum Cert anbietet und darauf abzielt, über den  Deutschen Caritasverband eine bundesweite Anerkennung als Qualitätsmanagementsystem zu erlangen.

 

 

 

 

Den Qualitätsbericht der letzten Qualitätsprüfung finden Sie hier:

 

 

Logo des QKA´s